ZAG e.V. Karlsruhe
ZAG e.V. Karlsruhe
ZAG - Zukunft alternativ gestalten
ZAG - Zukunft alternativ gestalten

Veranstaltungen

Aktivitäten und Treffen des ZAG e.V. Karlsruhe

Ein Hauptpunkt der Aktivitäten von ZAG ist neben dem Wohnprojekt selbst die Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen für unsere Mitglieder.

Einige wenige Veranstaltungen sind nur für die Hausbewohner gedacht, nämlich das monatliche gemeinsame Sonntagsfrühstück und der monatliche Haustreff. Zu den anderen Veranstaltungen sind alle ZAG Mitglieder eingeladen. Das ist einmal der Vereinstreff, der jeden 3. Dienstag im Monat um 16:30 im ZAG Gemeinschaftsraum Kaiserallee 27a stattfindet. An diesem Termin gibt es immer einen Programmpunkt, z. B. einen Vortrag, eine Lesung, einen Film oder eine Buchvorstellung. Dieser Termin eignet sich (nach Anmeldung) auch gut zum gegenseitigen Kennenlernen von Menschen, die sich überlegen einen Antrag auf ZAG Mitgliedschaft zu stellen.

 

Gemeinsam statt einsam: Aktiv im Alter wollen wir unser Leben geniesen. Wir planen gemeinsam für unsere Mitglieder Aktivitäten, die  jeweils rechtzeitig angekündigt werden. Dabei kann es sich um gemeinsame Wanderungen, Essen, Theater- oder Kinobesuche, mehrtägige Ausflüge, unser Sommerfest oder Museumsbesuche handeln.

 

Wichtig ist uns dabei, dass sich möglichst viele der Mitglieder je nach ihren Fähigkeiten  bei der Planung und Durchführung der Aktivitäten beteiligen. Das gleiche gilt auch bei der Selbstverwaltung unseres gemeinnützigen Vereins ZAG.

 

 

 

 

Veranstaltungen des ZAG Karlsruhe Gemeinsame ZAG-Wanderung

ZAG e.V.

Zukunft alternativ gestalten

Kaiserallee 27a

76133 Karlsruhe

info@zag-karlsruhe.de

www.zag-karlsruhe.de

 

 

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage Ihre Daten verwenden dürfen. Weitere Datenschutz- und Widerspruchshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Momentan keine freien Wohnungen  verfügbar !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ZAG - Zukunft alternativ gestalten e.V.
Bei der Einrichtung dieser Homepage unterstützte uns das Künstlerinnen-Paar ANA & ANDA